Allgemeine Geschäftsbedingungen B2C Melt Sports GmbH

INHALT

§ 1 VERTRAGSPARTNER

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns, der MELT SPORTS GmbH, Basteistr. 5, 91301 Forchheim, ausschließlich geltenden Bedingungen. Wir sind Ihr Vertragspartner.

§ 2 VERTRAGSSCHLUSS

Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Die Bestellung Ihrer Ware durch Sie stellt nur ein Angebot nach § 145 BGB dar, ein Vertrag kommt erst zustande wenn wir dieses annehmen. Die Bestellung erfolgt durch einen Klick auf die grüne Schaltfläche “Jetzt kaufen”. Ihre Bestellung bestätigen wir per E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie lediglich darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst durch den Versand einer zweiten E-Mail (Vertragsannahme und Lieferbenachrichtigung) an Sie zustande. Über Waren aus einer Bestellung, die nicht in der Vertragsannahme und Lieferbenachrichtigung aufgeführt ist, kommt demnach kein Kaufvertrag zustande. Ihr Vertragspartner ist dabei stets nur die Melt Sports GmbH.

§ 3 DATENSCHUTZ

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.

Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet, etwa zur Zustellung von Waren an die von Ihnen angegebene Adresse. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung in ihrem Benutzerkonto. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf unserer Website abgerufen sowie von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zunächst ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Teledienste. Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Teledienste zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, diese Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Bestandsdaten abrufen oder widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, steht Ihnen unser Support unter der E-Mail-Adresse info@melt-ski.com zur Verfügung.

§ 4 LIEFERZEIT – VERZUG

4.1 Innerhalb Deutschlands liefern wir Ihre Ware in der Regel innerhalb von sechs Werktagen.

Einen Rechtsanspruch auf eine bestimmte Lieferzeit steht Ihnen allerdings nicht zu. Sollten wir die bestellte Ware – etwa auf Grund großer Nachfrage – einmal nicht auf Lager haben, so werden wir Sie in der Regel über die durch die Nachbestellung entstandene Verzögerung umgehend benachrichtigen. Bei Versand in andere Länder der Europäischen Union benötigt der Zusteller in der Regel etwa zwei zusätzliche Werktage. Auch hier besteht aber kein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Liefertermin.

Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen, auch nicht bei einem Kaufvertrag über eine Gattungsware. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Warenlieferung verpflichtet. Im falle der Unmöglichkeit informieren wir sie mittels Email.

4.2 Die Verpflichtung unsererseits zur Lieferung entfällt, wenn wir trotz ordnungsgemäßem kongruenten Deckungsgeschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden sowie die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben, wir Sie hierüber unverzüglich informiert haben und wir nicht ein Beschaffungsrisiko übernommen haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir eine eventuelle Vorauszahlung unverzüglich erstatten.

4.3 Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

4.4 Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt, auf den Käufer über.

§ 5 MÄNGELHAFTUNG

Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir nach Ihrer Wahl zur Nacherfüllung in Form der Mangelbeseitigung oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Sache verpflichtet. Wir sind jedoch berechtigt, die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Wir sind verpflichtet, alle zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort verbracht wurde. Schlägt die Nacherfüllung fehl, so sind Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, Rücktritt oder Minderung zu verlangen.

Die Melt Sports GmbH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern Sie Schadenersatzansprüche geltend machen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Melt Sports GmbH – einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen – beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung der Melt Sports GmbH auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt. Die Melt Sports GmbH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern sie schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt; in diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Für den Fall der Tötung, der Verletzung der Gesundheit oder des Körpers haftet die Melt Sports GmbH nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ebenso haftet die Melt Sports GmbH auch nach den zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes. Soweit sich eine Haftung nicht aus den vorstehenden Sätzen ergibt, ist eine Haftung der Melt Sports GmbH wegen eines Mangels der Kaufsache ausgeschlossen.

§ 6 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

6.1 Zahlungsbedingungen bei Lieferungen an deutsche Lieferadressen Die Zahlung der Ware erfolgt nach Ihrer Wahl per Kreditkarte, per PayPal oder per Vorkasse.

6.2 Zahlungsbedingungen bei Lieferungen an außerdeutsche Lieferadressen Die Zahlung der Ware kann per Kreditkarte und per PayPal erfolgen. Eine Versendung der Ware erfolgt erst nach erfolgtem Geldeingang.

§ 7 VERSANDKOSTEN UND LIEFERGEBIETE

Wir behalten uns vor, Bestellungen zu überprüfen oder ohne Nennung eines Grundes abzulehnen. In der Regel werden Bestellungen über den Online-Shop “www.melt-ski.com” angenommen, wenn die Lieferung der Ware in die auf der Homepage der Melt freigegebenen Länder erfolgt. Die Lieferung Ihrer Bestellung über den Online-Shop www.melt-ski.com erfolgt versandkostenfrei innerhalb Deutschlands und Österreichs. Die Versandkosten für andere Länder entnehmen Sie bitte der unten stehenden Liste:

§ 8 EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Melt Sports GmbH. Geraten Sie mit der Zahlung in Verzug, können wir Ihnen eine angemessene Nachfrist setzen. Nach erfolglosem Ablauf der Nachfrist, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

§ 9 WIDERRUFSBELEHRUNG, FREIWILLIGE RÜCKGABEGARANTIE UND KOSTENÜBERNAHME RÜCKSENDUNG

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag [1].

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( [2] ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. [3]

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. [4]

[5]

[6]

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Melt Sports GmbH, Basteistr. 5, 91301 Forchheim, Telefon 0049 – (0) 9191 940 808-4, E-Mail-Adresse info@melt-ski.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Freiwillige Rückgabegarantie und Kostenübernahme Rücksendung

Für alle Einkäufe in unserem Online-Shop gewähren wir Ihnen neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht eine freiwillige Rücknahmegarantie von insgesamt 30 Tagen nach Erhalt der Ware. Bitte senden Sie die Retoure an folgende Adresse:

Melt Sports GmbH

Retoure

Basteistr. 5

91301 Forchheim

In Deutschland sind die Rücksendungen für Sie kostenfrei, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist (siehe Widerruf). Bei darüber hinaus gewährten Rückgaberechten, ebenso wie bei allen weiteren Ländern tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die freiwillige Rückgabegarantie beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Rechte und somit auch nicht Ihr gesetzliches Widerrufsrecht

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann kopieren Sie bitte diese Formularvorlage und senden Sie diese an uns zurück.)

An die Melt Sports GmbH, Basteistr. 5, 91301 Forchheim, Deutschland

Telefon: 0049 – (0) 9191 940 808-4, E-Mail-Adresse: info@melt-ski.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

B

estellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 10 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens.